„Ihnen würde ich auch zutrauen, dass Sie fragen, ob Sie nach der Entbindung joggen gehen dürfen“, lächelt eine Hebamme am 14. Februar 2015.

Ich habe wenige Stunden zuvor meine Maus auf die Welt gebracht, dem freundlichen Team für die super Hilfe und tolle Unterstützung gedankt und dann gefragt, ob ich mit meiner kleinen Family nach Hause fahren darf.

Eine Nacht sollte ich schon noch hier bleiben. Erstens, da meine Süße nach meinem Blasensprung grünes Fruchtwasser geschluckt hat, was für erhöhten Stress während der Entbindung spricht. Und zweitens sollte Frau nach einer PDA noch 24 Stunden unter Beobachtung stehen.

elischebamitemily

Am 15. Februar dürfen wir dann – nach Überprüfung einiger Werte – doch abhauen.

Die U2, die meist noch in der Entbindungsklinik stattfindet, lassen wir dann zwei Tage nach der Entlassung vom Krankenhaus beim Kinderarzt durchführen.

Auf dem Weg dahin testen wir für euch die Babyschale von kiddy, die wir bereits auf dem Rückweg vom Krankenhaus eingeweiht haben.

papamitkiddy2

Erster Eindruck: Robust, coole Farbe, schick und komfortabel. Wir müssen ein wenig rumtüfteln, bis wir herausfinden wie man das Würmchen mit den Gurten befestigt. Trotz guter Gebrauchsanweisung mit vielen Bildern. Als wir es einmal raus haben, denken wir nur: Hey, wenn du`s einmal weißt, ist es super easy.

babyschalekiddy

Man sagt, dass kleine Mädchen Zicken sein können. Ähmm…. Große auch schon mal 🙂 Aber die Mini Maus meckert nicht, als wir sie in die Babyschale packen. Für die kleine Madame scheint alles bequem zu sein.

Vor allem kurz nach der Geburt sollten Babys möglichst flach liegen, da die Wirbelsäule von Neugeborenen besonders empfindlich ist. Deswegen mögen wir die Wahlmöglichkeit zur Liegeposition – auch der stoßabsorbierende Lattenrost des kiddy evo-lunafix gefällt mir, der für eine gleichmäßige Belüftung sorgt, damit das Baby nicht so schwitzt.

kiddybabyschaleliegen

Emilymaus schlummert auf der Fahrt zum Doc tief und fest. Total zufrieden.

„So sieht ein gesundes Kind aus“, meint der Kinderarzt beim ersten Blick. Bist du Mama, freust du dich über nichts mehr als über solch einen Satz. Stimmt denn auch auf den zweiten Blick alles bei meiner kleinen Prinzessin?

Ein paar Bedenken werden bereits entschärft bevor ich sie äußern möchte.

Der Arzt erzählt uns, dass Schluckauf, Niesen, kalte Hände und gelegentliches Schielen beim Fixieren von Gegenständen nach der Geburt völlig normal sind. Schon mal gut zu wissen.

dr

Was wird heute sonst noch gecheckt? Die Funktionen der verschiedenen Organe – dazu gehören die Neugeborenenreflexe und die kindlichen Bewegungen. Außerdem Herz, Lunge, Verdauung und Herzgeräusche.

Nach der Entbindung nehmen Babys erst mal ein bisschen ab. Ich freue mich darüber, dass Emily ihr Geburtsgewicht nach vier Tagen wieder zurück gewonnen hat. Zahlt sich aus, dass ich mich momentan wie eine Milchkuh fühle 🙂

Prima, dass der Arzt nicht – wie meist üblich – das Blut fürs Neugeborenenscreening aus der Ferse nimmt. Das soll nämlich verdammt weh tun. Er piekst nur einmal kurz in die Armvene – meine Maus wimmert lediglich ganz kurz.

Bei dieser Kontrolle sollen mögliche Stoffwechselstörungen frühzeitig zu erkennen sein. „Wenn etwas nicht stimmt, dann erfahren Sie das noch vor mir,“ erklärt der Doc, während er die Blutproben in einen Umschlag packt und nach München schickt.

Doch er versichert uns, dass ihm ein Blick auf dieses zartrosige und fröhliche Baby sagt, dass bestimmt alles in Ordnung ist. Wie erleichternd zu wissen – Mami und Papi sind happy.

babyschalerestaurant

In circa einer Woche sollen wir damit beginnen, unserem Baby täglich Vitamin D-Fluorid-Tropfen zu geben. Wir sprechen auch über Schlafgewohnheiten – darüber habe ich euch ja gestern hier berichtet.

Anschließend geht`s erstmal zum Standesamt, um es schwarz auf weiß eintragen zu lassen: Unsere Tochter wird Emily Eileen Wilde heißen. 

Dann mit der Babyschale und Mausi ab ins Restaurant und später einkaufen. Da wir ein Stückchen vom Parkplatz zum Geschäft laufen müssen, holen wir unser leichtes Aluminium-Fahrgestell von Kiddy aus dem Kofferraum.

papakiddy

Ist super rasch zusammengebaut, fährt sich richtig gut, macht jede Kurve mit und der kleine Korb unten bietet noch ein bisschen Stauraum für unsere Einkäufe.

Auf dem Rückweg sind wir froh darüber, dass wir ein paar Dinge erledigt haben. Und haben irgendwie das unschöne Gefühl, dass die vierwöchige Elternzeit meines Mannes Pierre viel zu rasch vorbei geht. Immerhin hast du ja auch viel Bürokratie zu erledigen.

stauraum

Deswegen: die einzelnen Momente mit der Familie schön genießen.

Bis morgen wieder und beste Grüße von Elischeba

Photo Credits: Fotografen: Elischeba und Pierre Wilde – Models: Elischeba und Emily Wilde

Disclaimer: Danke an kiddy für das Muster

 

Teile diesen Beitrag