Ach Mensch. Mein armer Mann. Da kaufe ich einer anderen Mami einen Sack voll Strümpfe für den Mini Chef ab und dann sind da Borussia Dortmund Socken dabei. Das ist aber auch tragisch. „Hey, ist aber nicht so schlimm wie Schalke“, antworte ich ihm grinsend.

Entsetzt erwidert mein Schatz, dass Mann wieder mal merken würde, dass ich von Fußball überhaupt keine Ahnung hätte. Ein richtiger FC Bayern Fan mag Borussia Dortmund einfach gar nicht.

Na gut. Aber da sind auch noch andere Socken in dieser Tüte. Selbstgestrickt. Meine Güte, fühlen die sich toll an! Und wie schön warm die kleine Füße halten.

Wer keine Zeit oder Lust hat, selbst etwas zu nähen oder zu stricken, aber das Besondere liebt, der kann sich auch auf der Homepage von DaWanda austoben. Da tummeln sich Mamas, die nebenbei Unikate mit Herz zaubern – selbstgemacht und mit Liebe gewerkelt.

dawanda
Fotografin: Elischeba Wilde

Ich darf mir Anfang November 2014 ein Produkt aus dem Online Shop aussuchen und entscheide mich für einen Pullover aus fairer Baby-Alpaka-Wolle aus der Rubrik „grüne Kindermode“ vom Anbieter Engelsfluegel-Design.

Ich muss nur meine Wunschgröße angeben und dann wird der Pulli extra fürs Söhnchen von Hand gestrickt – die Lieferzeit beträgt fünf Wochen. Kein Problem – der Winter ist ja noch lang.

Männchen
Fotografin: Elischeba Wilde

Yea – der Postbote bringt den Pulli. Er fühlt sich toll an – der Farbton wirkt allerdings – wie so häufig, wenn man etwas online bestellt – etwas anders als auf dem Foto. Für einen selbstgestrickten Pulli finde ich ihn erstaunlich akkurat – bei mir würde er sicher ungleichmäßiger wirken.

emob4kids
Fotografin: Elischeba Wilde

Fürs Kinderzimmer mag ich auch selbst gebasteltes – eine Freundin hat zum Beispiel aus stabilem Karton einen riesigen Fisch gezaubert – der hängt jetzt bei ihrem Sohn oben an der Wand – das bringt gleich eine gemütliche und vor allem individuelle Atmosphäre mit sich.

Mit Leon male ich gerade zusammen dieses Bild hier, das wir an die Wand heften. Bald wird es durch seine eigenen Werke ersetzt. Wir erstellen ein Bild mit Motiven, über die wir uns gut unterhalten können. Buchstaben zum Lernen, Dinge, die er mag und Zahlen, die er kennt.

malen mit Leon
Fotografin: Elischeba Wilde

Weitere Veränderungen in Leons Spielzimmer werde ich hier bald posten. Außerdem habe ich viele neue und interessante Beiträge auf meinem Beautyblog veröffentlicht.

Zum Beispiel zeigt mein Artikel hier, wie ich drei Wochen lang eine Lichtdusche getestet habe. Gestern habe ich über einen Luftbefeuchter geschrieben – ebenfalls ein Produkt, das auch gut fürs Kinderzimmer verwendet werden kann.

Elischeba im Büro
Fotograf: Pierre Wilde

Na, dann bis bald wieder.

Wer Schnee hat, der schickt bitte mal ein paar Flocken rüber – unser Söhnchen möchte endlich seinen Schlitten einweihen.

Bis bald und liebe Grüße von Elischeba

Disclaimer: Danke an DaWanda für das Muster

HIER geht`s zu meinen Videos auf YouTube