Direkt nach dem Aufstehen spielt mein Darm verrückt. Au Mann – ich bin irgendwie so drauf wie ein verliebter Teenager beim ersten Date. Nur ein wenig bekloppter. Und voll nervös.

Wow! Mein Blutdruck liegt mal im normalen Bereich. Normalerweise muss ich beim Doc immer gleich Fragen beantworten wie: „Fühlen Sie sich nicht ständig schlapp, bei so niedrigen Werten?“ Laut manchen Ärzten bist du mit 90 zu 60 ja schon fast scheintot.

jackeusa

Aber heute ist alles anders. Kein Wunder. Ich bin total aufgeregt. Mein Herz rast. Ich sitze im Wartezimmer und werde gleich erfahren, ob ich ein Mädchen oder einen Jungen bekommen werde.

Die letzte Untersuchung hatte meine Hebamme durchgeführt – da war leider kein Ultraschall vorgesehen. Ich habe mich meiner Meinung nach lang genug in Geduld geübt.

Manche Mama hat mir gesagt, dass es doch völlig egal ist, was ich kriege. Hauptsache gesund! Ja, ich weiß. Das ist definitiv das Wichtigste! Mir rutscht das Herz aber trotzdem gleich in die Hose.

mutterpassNachdem meine Frauenärztin sämtliche Formalitäten mit mir durchgegangen ist, platzt es aus mir raus. Ich würde heute unbedingt erfahren wollen, ob ein Mädchen oder Junge in meinem Bauch heranwächst.

Wenig später liege ich parat und sehe am Monitor das Köpfchen meines Kindes. Dann können wir das Herz schlagen hören! Boa. Irre. Millionen Frauen sind jedes Jahr schwanger.

Aber bist du eine davon, dann ist irgendwie alles total spannend. JEDES DETAIL. Überwältigend. Faszinierend.

Aber jetzt kommt die entscheidende Frage. Der Moment, auf den ich schon so lange warte.

bollants

Die Antwort kommt prompt und überzeugend. Ein Mädchen.

„Frau Wilde, Sie bekommen ein Mädchen.“

Ich bekomme eine Gänsehaut. Der Satz klingt noch ein paar Mal nach. Ich gehe ihn in Gedanken noch mal durch.

WOW!!!!! ICH BEKOMME EIN MÄÄÄDCHEN !!!!!!

elischebakroatienportrait2014

Beim ersten Kind habe ich mir einen Jungen gewünscht. Leon ist mein kleiner Prinz.

Doch es gab immer wieder Situationen, in denen ich mir gedacht habe, dass es schön wäre, auch mal ein Mädchen aufwachsen zu sehen.

collagesprungtestIrgendwann hast du so viele Bücher über Bagger, Betonmischer und Walzen angeschaut, dass du auch mal über Frauensachen reden willst. 

„Hey Mausi, du bist aber jetzt nicht enttäuscht“, frage ich meinen Mann Pierre leicht besorgt. Nein, nein. Er würde lediglich lieber mit seinem Kind Fußball spielen, als Barbiepuppen rosa Kleidchen anziehen.

Ich muss laut auflachen. „Hey, keine Sorge, das mit den Puppen, das übernehme ich. Und glaub mir, mit einem kleinen Mädchen wirst du auch toben können“, antworte ich grinsend.

papafruehstueck„Darf ich in den Mutterpass eintragen, dass Sie ein Mädchen erwarten?“ fragt mich meine Frauenärztin.

Na klar. Das werde ich sowieso nicht lange für mich behalten können. Ach …. und außerdem steht das heute Abend eh auf meinem Mamablog.“

ultraschalloktober2014Meine Gegenüber lächelt ein wenig überrascht und notiert die freudige Nachricht.

Was Leon zu all dem sagt? Immer wieder verkündigt er ganz stolz „Ich bekomme eine Schwester“.

Also – selbst wenn die Mama total verschwiegen wäre und keinen Blog hätte – der Mini Chef würde schon dafür sorgen, dass sich die freudigen News verbreiten.

Also heute dann mal einen ersten Gruß von der kleinen Prinzessin, die gerade in meinem Bauch heran wächst.

Alles Liebe von Elischeba

Photo Credits: Fotografen: Elischeba und Pierre Wilde. Models: Elischeba und Leon Wilde. Ultraschallbild: Gyn Velen