„Du möchtest dieses Jahr wirklich noch mit Baby und Kleinkind eine Flugreise antreten?“ fragt mich mein Mann Pierre leicht erstaunt.

Nun ja, sooo erstaunt ist er eigentlich auch nicht. Er kennt mich seit 17 Jahren – da schockt ihn nicht mehr so schnell was.

Dass Reisen und ich starke Verbündete sind, das hat er früh geschnallt. Und dass wer mit mir zusammen ist, auch regelmäßig Koffer packen darf, das weiß er ebenfalls.

mallorcahinflugfamilie

Wie wir das in der Praxis hinkriegen werden – mit zwei Kids – das weiß ich auch noch nicht so ganz genau.

Ich bin mir aber dessen bewusst, dass da, wo ein Wille ist, sich auch immer ein Weg finden lässt.

Außerdem haben andere das auch schon geschafft. Sogar mit drei Kids. Oder noch mehr.

Einer dieser Wege zum Ziel könnte übrigens Airshells heißen. Was das ist? Ein praktischer Service für alle Mamis, die so „verrückt nach Reisen“ sind wie ich.

Airshells-Banner_600x250

Airshells – das ist eine echt coole Idee aus Dänemark.

Tja, die Skandinavier habe ich immer wieder als sehr kinderfreundliche und kreative Menschen kennen gelernt.

An über 70 europäischen Flughäfen vermietet die Firma Airshells praktische, passgenaue und robuste Schutztaschen für Buggies, Kinderwagen und Autositze.

Airshells_Stroller_Pram_Safety_Bag_Open

Glaubt mir, den Service kann ich auch gut gebrauchen!

Denn bei einem meiner Flüge wurde mir mein Kinderwagen in zwei Teilen übergeben. Da hat sich irgendwas gelöst und ich musste zusehen, wie ich die wieder zusammenschraube. Handwerklich begabt bin ich ja nun wirklich nicht.

Als Mama hast du nie genug Hände und Arme. Airshells hat mitgedacht und die Taschen mit Gurten ausgestattet, so dass sie einfach über der Schulter getragen werden können.

Was ich ebenfalls praktisch finde: Man kann ganz einfach online buchen und die Tasche dann am Flughafen abholen.

Autositz, Babyschale oder Buggy werden eingepackt und ab geht’s…

Airshells_Children_Car_Seat_Safety_Bag

Nach dem Flug kannst du die Tasche am Airport abgeben und beim Rückflug wieder mitnehmen.

Mann kann die Tasche auch einfach den gesamten Urlaub über bei sich behalten, so dass Buggy und Kindersitze immer bestens verstaut sind. Bei Rundreisen und häufigen Hotelwechseln ist das besonders praktisch.

Den tollen Service von Airshells findest du an folgenden deutschen Flughäfen:

Berlin (Schönefeld)

Hannover

Düsseldorf

München

Bremen

Hamburg

Du möchtest sehen wie das in der Praxis aussieht? Dann schau doch mal hier:

Solltest du bei einem deiner nächsten Flüge den Service von Airshells nutzen, dann erzähle mir doch mal, wie es geklappt hat.

Ich werde euch auch berichten, wo es bei uns hingeht – falls wir dieses Jahr fliegen – und ob unsere Nerven davon galoppieren oder alles halb so wild ist.

Nächste Woche geht es erst mal ins Sauerland – davon habe ich euch ja bereits hier geschrieben.

Bis bald und liebe Grüße von Elischeba

Photo Credits: Privat und Airshells (zwei Bilder)

Disclaimer: Danke an Airshells für die Kooperation mit meinem Blog