Ein Bekannter berichtet mir von den Tipps seines Unternehmensberaters. Der Geschäftsführer soll den Leidensdruck seiner Mitarbeiter erhöhen. Für effektive Arbeit und hohen Gewinn.

Abends stehe ich im Supermarkt an der Kasse. Die Angestellte krümmt sich vor Schmerz und gesteht der Kollegin, dass sie nicht mehr kann. Ihr Rücken tut seit Tagen weh.

Viele Arbeitsplätze laugen die Mitarbeiter aus. Sie fühlen sich dauergestresst, krank und unmotiviert.

Berufstätige Mütter sind besonders anfällig für Burnout. Die Erziehung der Kinder zu Hause und der Stress im Büro strengen an.

multitasking
Fotograf: André Plath

Was macht ihr für eure Balance? Mir tut sanfter Ausgleich an der frischen Luft gut. Walken mit Kopfhörer – zwischen grünen Wiesen und hohen Bäumen. Frische Luft tief ein- und ausatmen. Im Sommer gehe ich gern ins Freibad. Auch Saunabesuche helfen mir enorm.

Als ich ganztags in der Buchhaltung gearbeitet habe, da bin ich regelmäßig in der Mittagspause spazieren gegangen. Das hat mir geholfen den Kopf frei zu bekommen.

Psychisch und physisch gesunde Mitarbeiter sind das Fundament eines erfolgreichen Unternehmens. Pascoe Naturmedizin hat es geschafft, den Krankenstand seiner Mitarbeiter erheblich zu senken.

Elischeba im Business
Fotograf: André Plath

Wir Mamis bekommen von unseren Kindern Dank zurück. Das Gefühl der Wertschätzung tut uns auch im Business gut.

Pascoe sorgt dafür, dass Mitarbeiter ihre Gedanken und Ideen einbringen können. Vom Produktionsmitarbeiter bis zur Chefetage sind Verbesserungsvorschläge gewünscht. Das funktioniert durch Beteiligen besser als Delegieren.

pascoe naturmedizin Arbeitsplatz
Fotografin: Elischeba Wilde

Als Freiberuflerin kann ich mir die Zeit einteilen. Ich wechsele körperliche Arbeiten mit meiner Beschäftigung am Computer ab. Zwischendurch gönne ich mir Oasen zum Kraft tanken.

Ich kenne Mütter, die sechs oder acht Stunden im Büro sitzen und abends den Haushalt schmeißen. Leider bleibt wenig Raum für Entspannung.

Ein Yogakurs oder eine Runde laufen mag notwendig sein, um die eigenen Akkus wieder aufzuladen. Immer mehr Firmen – wie Pascoe – achten bewusst auf die Gesundheit ihrer Mitarbeiter.

Wie kann man das machen? Zum Beispiel mit Gymnastikeinheiten zwischen der Arbeit. Oder mit Bioküche in der Kantine.

Gesundheit
Fotograf: Dirk Hölter

Wenn ich frische Kost zu mir nehme, dann fühle ich mich gut. Kreative Menschen brauchen für ihre Arbeit leichte und gesunde Kost. Schweres und fettes Essen ist hiefür kontraproduktiv.

Gegen ein Dessert ist nichts einzuwenden – aber das Gesamte muss stimmen. Pascoe hat verstanden, dass sich Mitarbeiter, die sich gut fühlen, mehr ins Zeug legen.

Obstbuffet in Sankt Goar
Fotografin: Elischeba Wilde

Ich kenne Mütter, die extra Einsatz bringen, wenn der Chef mit Verständnis reagiert, wenn die Kinder wiederholt krank sind.

Lob motiviert mich zu verstärkter Leistung. Ich liebe das Gefühl, dass meine Arbeit einzigartig ist. Doch wir brauchen ebenfalls Vitamine, um gesund zu bleiben. Ich ernähre mich gern natürlich – mit unbehandelten Produkten.

arbeiten bei Pascoe Naturmedizin
Screenshot der Pascoe Website

Bei Stress kann unser Körper in einen Vitamin-C-Mangelzustand geraten. Pascoe bietet seinen Mitarbeitern eine Infusion mit Vitamin C an. Denn durch eine Infusion kommt das benötigte Vitamin C direkt in den Blutkreislauf. Davon habe ich zuvor noch nicht gehört. Und ihr?

Betriebliches Gesundheitsmanagement und Naturmedzin werden immer beliebter.

Wie schaffst du die Balance zwischen Business, Haushalt und Kindererziehung?

Elischeba mit Kids Mai 2016
Fotograf: Gerd Bülte

Lobt dich dein Chef regelmäßig? Ich bin mächtig gespannt auf dein Feedback.

Liebe Grüße von Elischeba

Pascoe Blogger

Offenlegung: Zusammenarbeit mit Pascoe (Werbung).