Kooperation_3Als wir das Paket auspacken wundern wir uns. Wow. Die Zaubertafel von „Masha und der Bär“ ist fast so groß wie die Mini Chefin.

Meine Maus ist begeistert. Das kreative Spielzeug ist laut Hersteller für Kinder ab drei Jahren geeignet. Meine Mini Prinzessin hat heute Geburtstag und stellt unser Leben nun seit zwei Jahren auf den Kopf.

Produkttest Zaubertafel
Fotografin: Elischeba Wilde

Bevor ich dir von unserem Produkttest erzähle, verrate ich dir, wie du gewinnen kannst.

Schreibe mir bis zum 15. März 2017 einen Kommentar. Wieso möchtest du bei der Verlosung mitmachen? Ein Satz reicht aus.

Zum Beispiel: Ich bin die Lisa und möchte für meine vierjährige Tochter Anna gewinnen.

Wer kennt „Masha und der Bär“? Schon mal auf YouTube geguckt? Die Serie zeigt die Geschichten vom gutherzigen Mädchen Masha und dem früheren Zirkusbären.

Masha und der Bär
Fotografin: Elischeba Wilde

Die Idee basiert auf einem russischen Volksmärchen. Wir schauen meist Videos mit Autos oder Zügen. Der Mini Chef setzt sich bei der kleinen Schwester (noch) durch. Die Maus findet (noch) alles toll, was der große Bruder mag. 😉

Wieso uns die Zaubertafel gefällt? Wir können sie vielseitig nutzen. Mit dem Magnetstift malen wir Häuser, Tiere oder Menschen. Vermalt? Doof geworden? Kein Problem. Papier müssen wir wegschmeißen und neu kaufen. Mit unserer Zaubertafel wischen kleine Patschehändchen im Nu alles weg. Neue Kunstwerke Willkommen.

Malen Tafel
Fotografin: Elischeba Wilde

Klasse sind die vier Magnetstempel. Wir vollenden unsere Zeichnungen mit Herzchen oder Sternen. Sehr cool!

Du hast Vorschulkinder zu Hause, die Freude an Zahlen haben? Wir testen ein Spiel für Rechenfreunde von noris.

Es enthält jeweils 12 Bildstreifen und 12 Rechenstreifen. Diese werden nebeneinander gelegt. Zum Beispiel siehst du auf einer Karte links drei Autos und rechts zwei. Dann legst du eine Karte mit den Zahlen „3 + 2 = 5“ daneben.

Wer zuerst herausgefunden hat, welche Streifen zusammenpassen, hat gewonnen.

noris Zahlenspiel
Fotografin: Elischeba Wilde

Der Mini Chef ist erst vier Jahre alt, trifft sich jedoch mit älteren Kumpels. Deswegen kann er bis 30 plus und minus rechnen. Und auf Englisch zählen. Weil er „YouTube Kinderfilme“ oft auf Englisch guckt.

Rechenspiel
Fotografin: Elischeba Wilde

Wir spielen mit den „noris“ Karten einmal nach der beiliegenden Anleitung. Dann baut der Mini Chef mit der Verpackung Häuser im Sand.

Unser Koffer lässt außerdem Platz für ein HEROS Bowling-Spiel. Was ich klasse finde: Die Firma nutzt ausschließlich 100% FSC® Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

Kegelspiel
Fotograf: Pierre Wilde

Wer schießt zuerst? Wer schafft es, dass alle Kegel (oder besser: Pins) umfallen? Die Kinder mögen das Spiel. Doch auch dieses wird rasch zweckentfremdet und für die Sandburg genutzt.

Sandburg mit Kegel
Fotografin: Elischeba Wilde

Dann erzähle ich meinen Kids, dass mir das „Toy Fan Team“ erlaubt eins der Spielsachen zu verlosen. Und gestehe ihnen, dass ich deren Hilfe brauche. „Womit spielt ihr am liebsten?“ möchte ich wissen.

Die Antwort ist eindeutig. Kegel- und Zahlenspiel sind nett. Aber die Zaubertafel ist ihr Favorit. Sowohl für den Vierjährigen, als auch die Kleine. Sie haben gefühlte 100 Bilder gemalt und mit Freude gestempelt.

mombloggers
Fotografen: Hotelfotografin des Hotels Barlovento & Elischeba Wilde

Auf Fuerteventura landet eine große Welle Salzwasser auf der Tafel. Selbst die hält das Zauberteil aus. Spielzeug, das unsere Familie übersteht, ist wirklich gut. 😉

Du profitierst von unserem Test und darfst die coole Tafel gewinnen.

Hau rein in die Tasten und hinterlasse mir bis zum 15. März 2017 einen Kommentar.

Viel Spaß bei meiner Verlosung. Hier gibt es weitere Produkttests von Eltern.

Was es sonst Neues gibt? Hier siehst du Fotos von meinem Mode-Shooting auf Fuerteventura.

Liebe Grüße

Elischeba

Offenlegung: Danke an das Toy Fan Team für die Kooperation (mein Artikel enthält Werbung)