Wer ist schöner? Papa Löwe oder Mama Löwe?

Was für eine Frage. „Papa Löwe“ antwortet der Mini Chef prompt.

Gehst du mit deinem Kind in den Zoo, dann erlebst du pausenlos leuchtende Augen.

Ich bin schon in Zoos gewesen, in denen ich das ein oder andere Mal eher mitfühlende und traurige Augen hatte, anstatt Begeisterung im Blick.

zooloewe_600x368

Fakt ist: Die Freiheit ist immer am besten für die Tiere. Das ist ganz klar. Trotzdem gibt es nicht nur Schwarz oder Weiß. Delphine sind Tiere, die in Gefangenschaft todunglücklich sind und dort sogar regelmäßig Selbstmord begehen.

Deswegen kommt es mir sehr entgegen, dass das Delfinarium im Jahre 2013 zu einem „Robbenhafen“ umgebaut wurde.

Kalifornische Seelöwen bieten dort regelmäßig Shows. Ich mag es persönlich am liebsten, die Tiere einfach dabei zu beobachten, was sie gerade so machen. Worauf sie selbst gerade Lust haben.

Wenn ich mir zum Beispiel die Gorillas im Münsteraner Zoo anschaue, dann finde ich, dass sie sich viel bewegen können und zufrieden aussehen. Generell machen die Tiere hier einen zufriedenen Eindruck.

Aber seht doch selbst – in meinem Video aus dem Allwetterzoo:

Sonstiger Eindruck:

Wie ihr im Video seht ist das Wetter herrlich sonnig. Deswegen habe ich wenig Lust, den Allwetterzoo auf Regentauglichkeit zu testen. Wir laufen mal kurz ins Aquarium und duchqueren das Tropenhaus. Aber draußen ist es heute doch so viel schöner.

Überall gibt es Aktionen für den Tier- und Artenschutz. Außerdem gibt es Tipps für umweltfreundliches Leben. Finde ich gut!

rotehemdmix_600x600

Wie im Film zu sehen hat Leon viel Spaß daran den Bollerwagen zu ziehen. Trotz Zookarte kann man sich schnell verlaufen – es gibt einfach so viel zu entdecken, dass ich euch empfehlen würde den ganzen Tag einzuplanen. Dann lohnt sich auch der Eintritt – 16,90 Euro sind nicht gerade wenig – aber für die Haltung der Tiere und das super Angebot ist das durchaus angemessen.

Super günstig finde ich die Familienjahreskarte für 149 Euro – diese lohnt sich für alle, die in der Nähe des Zoos wohnen und mehrmals im Monat Lust aufs Tiere gucken haben. Fakt ist: Lageweile kommt hier nicht so rasch auf.

Dass ich mal sagen würde, dass das Fleisch am besten schmeckt. Ich bitte um mehr Pommes und Salat – und um weniger vom Hähnchen. Dann stelle ich fest: Letzteres ist extrem gut gewürzt und lecker – der Salat leider zu trocken und die Pommes nach meinem Empfinden etwas langweilig.

elischebaessenzoo

Es ist wichtig zu wissen, dass die Preise eher teuer sind – wer mag kann sich ja auch ein paar Snacks und Getränke von zu Hause mitnehmen und im Bollerwagen transportieren.

Klasse sind auch die vielen Spielplätze – die Auswahl zum Toben ist gewaltig. Im Video seht ihr ja zum Beispiel die riesige Rutsche, welche auch für ältere Kinder ziemlich cool ist.

„Die Kids sind hier noch lieber als bei den Tieren“, höre ich eine Mutter im Hintergrund ein wenig enttäuscht sagen.

Mir gefallen die Tiere definitiv am besten. Imposante Löwen, elegante Giraffen oder freundliche Elefanten. Es gibt so viel zu sehen und wenn man dann noch bei gutem Wetter im Zoo ist, dann kommt so richtiges Urlaubsfeeling auf.

zoo

Ein Highlight: Täglich dürfen Besucher zu bestimmten Zeiten Tiere füttern. Zum Beispiel Pinguine, Elefanten oder Loris.

Unser Tag geht viel zu schnell rum – gegen Abend stellen wir fest, dass wir gar keine Zeit mehr für die Streichelwiese haben. Ach, nicht so schlimm. Wir kommen einfach bald mal wieder!

In welche Zoos geht ihr besonders gern?

Bis bald wieder und beste Grüße von Elischeba

Photo Credits: Fotografen: Elischeba und Pierre Wilde – Models: Leon und Elischeba Wilde und ein paar Zootiere