PressereiseKinderbetreuung von morgens acht bis abends acht. Na, von dem Luxus im Urlaub habe ich euch ja bereits vorgeschwärmt. Nun habe ich auch meinen zweiten Film über das Familotel Ebbinghof online.

Hier könnt ihr das Video vom Happy Club, der schönen Landschaft im Sauerland und vom Reiten sehen: 

Das erste Video habe ich ja bereits HIER in meinen Reiseblog eingefügt.

Im neuen zehnminütigen Film könnt ihr erstmal Impressionen vom Reitunterricht und von der herbstlichen Umgebung erleben. Ziemlich cool – Mama geht aufs Pferd und der Wonneproppen wird währenddessen bestens betreut.

Natürlich können Bambini auch reiten – Leon hatte mit seinen 17 Monaten viel Spaß dabei.

Die Reitlehrerin hat mir verraten, dass viele Mütter ihr erzählen, dass sie im familiären Bauernhof wieder Feuer fangen. Sie hatten irgendwann früher mal Reitunterricht, dann kamen die Kinder und dann war erst mal nix mehr mit Reiten.

reitstunde

Mittlerweile habe ich auf dem Beautyblog auch über die Beste-Mama-der-Welt-Massage geschrieben. Die Masseurin hat mir beim Eintreten allerdings gebeichtet, dass sie überhaupt keine gute Mutter sei, da sie nur schimpfen würde.

Da habe ich ihr prompt mit einem Augenzwinkern geantwortet, dass wir dann ja wohl beide keine guten Mütter seien. Ich würde zu wenig schimpfen, weil ich dem Charme meines kleinen hellblonden Schelms total verfallen sei. Na das war doch mal eine Basis für eine schöne Pflegestunde.

haus

Als ich Familotel Ebbinghof Inhaberin Daniela Tigges den Link zum Video geschickt habe, da musste sie erst mal lachen. „Hey, du machst ja Werbung für uns als Arbeitsplatz.“

Yeaa. Stimmt. Wieso das? Guckt einfach den Film. Bei dem nasskalten Dezemberwetter gerade eh das Beste, was man machen kann. Wenn unser Zwerg heute Abend schläft, dann gucken wir auch Filmchen. Bei uns steht Downton Abbey auf dem Programm – wir lieben die britische Fernsehserie. Ach, irgendwann muss ich auf dem Reiseblog auch mal einen Erfahrungsbericht über England schreiben. Mal schauen, was noch so ansteht und was mit unserem Bambino alles so drin ist. Hat wer Tipps?

Bis zum nächsten Mal, ein kuscheliges Wochenende und liebe Grüße von Elischeba

Disclaimer: Danke für den Journalistenrabatt