Werbung

In den Wildpark Willingen fahren wir mit gemischten Gefühlen.

Gäste vom Familotel Ottonenhof haben uns erzählt, dass andere Tierparks im Sauerland schöner sind. Der Wildpark Willingen sei in die Jahre gekommen.

Eingang Wildpark Ettelsberg
Fotografin: Elischeba Wilde

Nach dem Eintreten sind wir überwältigt. Wohin sollen wir schauen? Die Kinder wissen vor Begeisterung gar nicht auf welches Fahrgeschäft sie zuerst klettern sollen.

Butterfly, Luna Loop, Skydive, Jungle Loop, Rollbahn, Kiddy Bob, Trampolin, Komet, Hüpfburg und Miniscooter locken um die Wette.

Wildpark Willingen
Fotografin: Elischeba Wilde

Ich habe keine Zeit, mich zu fragen, wo im Wildpark am Ettelsberg die Tiere sind. Meine Kids laufen vor Begeisterung in unterschiedliche Richtungen – und ich hinterher.

Nachdem wir sie eingefangen haben geht es zur Parkeisenbahn.

Parkeisenbahn
Fotograf: Pierre Wilde

Wir fahren an Märchenfiguren und Dinosauriern vorbei. Als die Tour zu Ende ist, steigen alle Gäste aus. Nur wir nicht. Wir nehmen vorne an der Lok Platz. Immerhin startet in wenigen Minuten die nächste Fahrt. Und vorne sitzen ist cool!

„Wollen Sie wirklich mit Ihrem Zweijährigen rein?“ frage ich eine Mutter, die mit ihrem Zwerg in den Geisterkeller geht.

Dann berichte ich ihr, dass wir gerade drin waren. Von Hexen, feuerspeiende Drachen, Fledermäuse und anderen gruselige Wesen umgeben. Ich hätte als Kind Angst bekommen.

Spukkeller Willingen
Fotografin: Elischeba Wilde

Nachdem Pierre und ich eine Runde im dunklen Keller gedreht haben geht es die Stufen hoch ans Tageslicht.

Welch Unterschied – nach dem düsteren Geisterkeller – die kunterbunten Papageie zu bewundern.

Wer Zeit mitbringt kann im Rahmen der Show Kunststücke sehen.

Tiere füttern im Wildpark
Fotograf: Pierre Wilde

Als wir im Wild- und Freizeitpark Willingen weiterlaufen lasse ich die Natur auf mich wirken. Wir sind von einer wunderschönen hügeligen Landschaft umgeben. Ich mag das Sauerland!

Was 1966 als Märchenpark begann, wurde im Laufe der Jahre ein weitläufiges Wildgehege.

Märchenwald in Willingen
Fotografin: Elischeba Wilde

Ich finde es erholsam durch den Wald zu laufen und Rotwild oder Berberaffen zu beobachten.

Die Braunbären sind beeindruckend. Ich liebe ihr weiches Fell. Leider haben sie nach meinem Empfinden zu wenig Platz.

Braunbär
Fotografin: Elischeba Wilde

Wir füttern Ziegen und schmelzen bei süßen Waschbären dahin.

Anschließend gehen wir ins Jagdmuseum, das mit etlichen Exponaten und Lehrfilmen auch von Schulen besucht wird.

Generell gibt es zahlreiche Infotafeln. Wir lernen die Vielfalt der einheimische Greifvögel- und Eulenwelt kennen.

Ausflugstipps Kinder Sauerland
Fotografin: Elischeba Wilde

Elf lebensgroße Dinosauriermodelle entführen uns in die Urzeit.

Leon kennt selbstverständlich die Namen: Ceratosaurus, Diplodocus, Ankylosaurus und Fabrosaurus sind dabei. Vor meiner Zeit als Mutter war mir lediglich der Tyrannosaurus rex bekannt.

Dinowelt Sauerland
Fotograf: Pierre Wilde

Im Märchenwald kannst du dich von 30 Geschichten verzaubern lassen.

Gäste können auswählen ob sie den Märchen auf Deutsch oder Holländisch lauschen möchten.

Märchenwelt Sauerland
Fotograf: Pierre Wilde

Als unsere Magen knurren verlassen wir das Kinderparadies und fahren in eine alte Kirche.

Welch beeindruckendes Gebäude. Das einzige, was mich im „Don Camillo“ stört, ist die Schlagermusik.

Ich deute dem Kellner an, dass klassische Musik besser zum kathedralen Ambiente passt.

Don Camillo
Fotografin: Elischeba Wilde

Der junge Mann ist meiner Meinung. Aber wir befinden uns im Eldorado der Schlagerfans.

Ich staune darüber, dass sich beinahe alle Gäste Pommes und Schnitzel bestellen.

Don Camillo mit Kindern
Fotograf: privat

Es gibt neben deftiger Hausmannskost feine Wild- und Grillspezialitäten.

Die Gerichte sind frisch zubereitet. Mein bunter Salatteller mit in Butter gebratenen Riesengarnelen schmeckt fantastisch. Dazu gibt es knuspriges Baguette.

Die Kinder essen Nudeln mit Tomatensauce. Außerdem bekommen kleine Gäste Malsachen.

Kinderessen Don Camillo
Fotografin: Elischeba Wilde

Im Restaurant lassen wir die Erlebnisse vom Tag Revue passieren.

Ja, der Park ist alt. Aber er hat einen ganz eigenen Charme. Ich mag den Wildpark Willingen.

Wild und Freizeitpark Ettelsberg
Fotografin: Elischeba Wilde

Schau dir hier auf YouTube mein Video vom Freizeitpark an:

ElischebaTV_305_640x360 Wildpark Willingen

Lese hier vom Visionarium Diemelsee und unseren Erfahrungen im Waldecker Land.

Folge mir auf Instagram und Facebook, damit wir in Verbindung bleiben.

Wenn du Reisevideos liebst, dann abonniere doch meinen YouTube Kanal ElischebaTV!

Liebe Grüße von Elischeba

Adressen:

Wild- und Freizeitpark Willingen

Am Ettelsberg 2

D-34508 Willingen (Upland)

Tel. +49 (0)5632 69198

Website

Restaurant „Don Camillo“

Alte Kirchstraße 10

D-34508 Willingen (Upland)

Tel. +49 (0)5632 6769

Website

Offenlegung: Danke an Sauerland Tourismus und Partner für die Unterstützung meiner Pressereise (Werbung). Die Gedanken sind meine eigenen.
 
VG Wort Zähler