Werbung

„Nicht bremsen, Mama! Schnell macht es mehr Spaß!“

Emily kreischt vor Begeisterung, als wir mit der Sommerrodelbahn den Fichtelberg runterdüsen.

„Das ist noch besser als Kindergarten“ fügt sie strahlend hinzu. Wir verstehen jetzt, was uns Gäste berichtet haben:

„Kaufen Sie direkt mehrere Karten – ist als Paket günstiger. Kein Kind gibt sich mit einer Fahrt zufrieden. Eine Sommerrodelbahn hat Suchtfaktor.“ Stimmt.

Sommerrodelbahn Oberwiesenthal
Fotografin: Elischeba Wilde

Von unserem Ahorn Hotel Am Fichtelberg können wir sowohl die Sommerrodelbahn als auch die Seilbahn zu Fuß erreichen.

Einige von euch haben mich nach einem Familienhotel mit gutem Preisleistungsverhältnis gefragt.

Lust auf eine Unterkunft in Sachsen? Ich zeige dir was Tolles.

„Wow – hinter jeder weißen Tür gibt es eine Überraschung“ rufen die Kinder. Auf dem Erdgeschoss entdecken sie zuerst einen Raum voller Bausteine, Sitzkissen und Spielsachen. Eine halbe Stunde später erkunden sie das nächste Paradies.

Indoor Spielplatz Ahorn Hotel
Fotografin: Elischeba Wilde

Ein riesiges Klettergerüst mit Rutsche, Wippe, Bällebad und weiteren Spielen. Leon steigt auf einen Dinosaurier.

Auf einmal rufen die Kids, dass sie wieder in den ersten Raum wollen. Mama und Papa tragen Schuhe und Taschen hinterher.

„Emily, auf dem Weg zum Schwimmbad hab ich gestern Abend noch was Tolles gefunden. Komm mit!“

Dann düsen die zwei Richtung Tischfussball und Computerspiele. Außerdem gibt es ein cooles Kinoprogramm für kleine Gäste.

Kinderspielparadies Sachsen Ahorn Hotel
Fotografen: Elischeba und Pierre Wilde

Auch draußen lockt der Kinderspaß.

Kinderhotel Tipp Sachsen
Fotografen: Elischeba und Pierre Wilde

Rutschen, Schaukel, Wippen, Trampolin, Outdoor-Schachbrett, Minigolf und Fussballplatz laden zum Toben ein.

Elischeba Wilde Bloggerin
Fotograf: Pierre Wilde

Wer hat als Kind Indianer geliebt?

Emily ist großer Yakari und „Kleiner Donner“ Fan. Große weiße Zelte bieten Raum für Rollenspiele – am Lagerfeuer vom Indianerdorf wird Stockbrot gebacken. Wir befinden uns mitten im Wald – klasse!

Indianerdorf Ahorn Hotels Blogger
Fotograf: Pierre Wilde

Aufs Schwimmbad hat mein Mann keine Lust. Vor Ort ändert sich das rasch. Es gibt Tore um Wasserball zu spielen. Muss ich mehr dazu erklären? 😉 Meine Männer bekomme ich kaum raus.

Überraschungen für Kinder findest du auch im Restaurant. Ein Zweijähriger krallt sich vor Schreck am Beim von meinem Mann fest. Auch Emily muss sich an ihn erst gewöhnen:

YOKI AHORN ist fast so groß wie Papa.

Nachdem meine Maus feststellt, dass das Maskottchen mit dem riesigen Kopf keine Kinder auffrisst, sondern lieb ist, wird die Maus großer Fan.

Yoki im Ahorn Hotel am Fichtelberg
Fotografen: Elischeba Wilde und privat

Was Mama im Restaurant cool findet?

Ich bin beeindruckt wie liebevoll die Speisen dekoriert sind. Beim YOKI AHORN Kinderbuffet kannst du lauter Ideen für Partys bekommen. Originell und liebevoll gemacht.

Ahorn Hotel Buffet Erfahrungen
Fotografin: Elischeba Wilde

Nebenbei schmeckt es uns fanstastisch – die Speisen sind frisch und hausgemacht. Toll, dass es zahlreiche Spezialitäten aus dem Erzgebirge gibt. Ich probiere gern Leckeres aus der Gegend.

Erfahrungen Essen im Ahorn Hotel
Fotografen: Elischeba und Pierre Wilde

Was mir weniger gefällt?

Von außen ist das Haus funktional. Bad und Zimmer sind eher klein.

Dafür erfreut ihr euch an reichhaltigen Buffets und einer interessanten Lage. Das Wichtigste stimmt: Kinder haben eine Menge Spaß!

Ahorn Hotels Family
Fotografin: Elischeba Wilde

Als nächstes stehen die Winterferien an. Schon was gebucht? Skifahrer haben die Piste vor der Tür. Wer aus dem Norden kommt braucht nicht bis nach Österreich fahren, um Schnee zu genießen. Den gibt es ab Ende November (meist) auch in Oberwiesenthal.

In Kürze erzähle ich euch vom Ausflug mit der Gondel auf den Fichtelberg. Bleibt dran! Was Emily bei der Abreise gesagt hat?

„Beim nächsten Mal möchte ich wieder in ein Hotel wo es einen YOKI gibt.“

Liebe Grüße von Elischeba

Hier gibt es mein passendes Video auf YouTube:

ElischebaTV_307_640x360 Ahorn Hotel Am Fichtelberg im Erzgebirge

Offenlegung: Für meine Recherche habe ich als Journalistin kostenfreie Halbpension erhalten (Werbung). Die Gedanken sind wie immer meine eigenen.

Adresse:

AHORN Hotel Am Fichtelberg

Karlsbader Str. 40

D-09484 Oberwiesenthal

Tel. +49 (0)37348 17830

Website

Folge mir auf Instagram und Facebook, damit wir in Verbindung bleiben.

Wenn du Reisevideos liebst, dann abonniere meinen YouTube Kanal ElischebaTV.
 
VG Wort Zähler