Werbung

„Hey, Leon, das machst du nicht zu Hause nach!“ lächle ich mit Blick auf die Bühne.

Ein Akrobat hat mehrere Blechdosen übereinander gestellt und darauf ein Brett gelegt.

Mich erstaunt, wie die gestapelten Gegenstände halten ohne auseinanderzufallen und auf die Bühne zu fliegen. Noch verblüffter bin ich, als der junge Mann darauf steigt und sämtliche Kunststücke vorführt.

Ich kann nichtmal einen Handstand an der Wand machen. Eine junge Frau dagegen fasst auf den Kopf eines Mannes und hebt ihren gesamten Körper in die Höhe. Mit einer Hand. Krass!

GOP Theater Essen
Fotografin: Elischeba Wilde

Wieso ich mit einem Sechsjährigen im GOP Theater im Ruhrpott bin?

Wir testen das Angebot „Kids for Nix“, das in den Sommerferien startet.

Du hast richtig gelesen. Kids staunen in der Kulturstadt kostenfrei auf die Bühne. Der Nachwuchs – bis einschließlich 14 Jahren – genießt in Begleitung eines vollzahlenden Erwachsenen freien Eintritt.

Leider gilt das nicht für Sondershows und Vorstellungen an Sonntagen um 15 Uhr. Macht nichts. Ist auch abends toll. Eure Kinder werden sich freuen länger aufzubleiben!

GOP Theater Ruhrgebiet
Fotografin: Elischeba Wilde

Leon und ich machen den ganzen Tag zum Erlebnis.

Bereits bei der Zugfahrt beginnt das Abenteuer.

Als gebürtige Kölnerin bin ich der Liebe wegen ins Münsterland gezogen.

Da es bei uns auf dem platten Land weder Straßenbahnen noch Züge gibt, ist der Mini Chef von der Anreise fasziniert.

Zugfahrt Mama und Kind
Fotograf: Pierre Wilde

Als die Kontrolleurin zu unserem Sitz gelangt, bekommt Leon sogar eine eigene Fahrkarte. „Oh, den Zug auf der Zeichnung will ich haben!“ sagt er begeistert.

„Den gibt es gratis, wenn du mit deiner Mama ICE fährst,“ erklärt die freundliche Dame.

Kinderfahrkarte Zug
Fotografin: Elischeba Wilde

„Mama, können wir ICE fahren?“

möchte Leon wissen. „Dann müssen wir weiter weg fahren“, erkläre ich dem Junior. „Ich will nach Hamburg, die Stadt ist cool.“

Da Mama gern reist, ist alles machbar. Jetzt freuen wir uns erstmal aufs GOP Varieté-Theater Essen.

Tipps fürs Zug fahren mit Kind
Fotografin: Elischeba Wilde

Am Hauptbahnhof in Essen sage ich Leon, dass er sich von sämtlichen Imbissbuden etwas Leckeres aussuchen darf.

Zuerst möchte er einen frisch gepressten Orangensaft haben. Das liegt aber eher daran, weil die Maschine zum selber zapfen spannend ist, als an den Vitaminen. 😉

Dann gehen wir zum Asiaten. Mama isst Tofu mit Gemüse und der Junior Ente.

Als wir im Theater ankommen, sehe ich zwei Mütter, die tolle Abendkleider tragen. Ihre Mädchen im Grundschulalter laufen mit zauberhaften Outfits herum. Ich treffe mehr Familien mit Kindern als ich dachte.

warten aufs Theater
Fotografin: Elischeba Wilde

Dann werden alle Gäste ins Theater gelassen.

Wir haben einen eigenen Kellner der uns zum Platz führt.

Freundlich erklärt er uns das varieté.zeit-Arrangement. Kaffee und Kuchen stehen bereits für uns bereit.

„Möchte der junge Mann lieber einen Kakao?“ fragt er Leon.

Ja, gern. Ich frage, ob es auch Tee gibt. Sogar einen grünen – den ich liebe. Warme Alternativen zum Kaffee sind im Arrangement inklusive.

Mommyblogger
Fotografin: Elischeba Wilde

Die nächste halbe Stunde zieht sich für Leon ewig hin. „Mama, wann geht es endlich los?“ In einem dunklen Raum sitzen und warten ist für einen Sechsjährigen langweilig. Meinen leckeren Kuchen verputze ich rasch – Leon zieht den Keks vor, der meinem Tee beiliegt.

Juhu – es ist soweit. Der Vorhang öffnet sich und die Musik erklingt.

Leon ist von Anfang an wie in einen Bann gezogen. Nicht nur er. Auch die Kinder anderer Gäste.

Kids for Nix GOP Theater
Fotografin: Elischeba Wilde

Wir erleben dynamische Szenen, beeindruckende Kostüme und attraktive Menschen in einer gekonnten Show.

Da wir die Vorführung „Fashion“ besuchen, fließen Zitate aus der Modewelt ein.

Wie von Ralph Lauren: „Wir erstellen keine Mode. Wir erschaffen Träume.“ Ich liebe deren farbenfrohe Outfits.

Wir erfreuen uns an fantastischen Darbietungen wie Hula Hoop, Rola Rola, Jonglage, Strapaten und Luftakrobatik.

Jongleur GOP Theater
Fotografin: Elischeba Wilde

Leon lacht sich schlapp, als ein Mann auf der Bühne einen Gast fragt, ob er sein Handy haben kann.

Der Komiker spielt, dass der Gast da peinliche Fotos drauf hat. Als er so tut, als wäre es aus Versehen mit lautem Knall kaputt gegangen, grölt Leon noch lauter.

Ich habe großen Respekt vor den Akrobaten, die sensationelle Kunststücke bieten.

Akrobaten
Fotografin: Elischeba Wilde

Als Pierre uns vom Bahnhof in Coesfeld abholt, möchte er wissen, wie es Leon gefallen hat.

„Papa, da war ein Mann, der hatte einen Reifen mit einem Glas Wasser. Er hat Kunststücke gemacht und das Glas Wasser ist nicht hingefallen! Er hat den Reifen gedreht, aber das Wasser ist dringeblieben – obwohl es kurz auf dem Kopf stand.“

Fashion Show im GOP Theater
Fotografin: Elischeba Wilde

Während die Männer über Naturgesetze philosophieren, fahren wir zufrieden nach Hause. Das war ein toller Mama-Sohn-Tag.

Was Emily dazu sagt?

Wenn sie vier Jahre alt ist, möchte sie auch mit Mama ins GOP Varieté-Theater Essen. Denn Kids ab vier Jahren dürfen rein!

Momblog 2018
Fotograf: Pierre Wilde

Wer von euch war schonmal in einem GOP Varieté-Theater? Wie hat es euch gefallen? Welche Show empfehlt ihr mir fürs nächste Mal?

Bis bald und liebe Grüße von Elischeba

Adresse:

GOP Varieté-Theater Essen

Rottstraße 30

D-45127 Essen

Tel. +49 (0)201 2479393

Website

Offenlegung: Als Journalistin habe ich zwecks Recherche freien Eintritt erhalten (Werbung/Pressereise). Die Gedanken sind meine eigenen.

Hinweis zum Datenschutz: Die Marketing Abteilung hat von den Künstlern vor meinem Erscheinen um die Erlaubnis zur Veröffentlichung auf meinem Blog gebeten und eine Genehmigung erhalten. Sollte ein Künstler mit einem Bild nicht zufrieden sein, ist es jederzeit möglich, die Marketing Abteilung oder mich zu kontaktieren. Gern tausche ich ein Foto aus.

Hier bekommst du mehr Infos über das GOP Varieté-Theater – viel Spaß beim Stöbern!

Folge mir doch auf Instagram und Facebook, damit wir in Verbindung bleiben!
 
VG Wort Zähler