Offenlegung: Kooperation mit FUXTEC – die Gedanken sind meine eigenen

Als wir am 30. April 2017 im Zoom mittags nach einem Bollerwagen zum Ausleihen fragen, sind bereits alle vergriffen. Am Sonntag vor dem 1. Mai 2017 kommen viele Eltern auf die Idee in den Zoo nach Gelsenkirchen zu fahren.

Eine Mutter erzählt mir genervt, dass sie von mindestens zehn Eltern angesprochen wurde. Sie hätte doch nur ein Kind dabei. Ob man ihr nicht die doppelte Leihgebühr zahlen kann, damit sie den Bollerwagen abgibt. Au Weia.

In diesem Moment wird mir klar, dass ich mich nach einem Bollerwagen-Tipp für euch umsehen möchte.

Deswegen schaue ich in der ZOOM-Erlebniswelt gezielt nach. Welche eigenen Bolllerwagen haben Eltern dabei?

Bollerwagen Erfahrung
Fotograf: Pierre Wilde

Immer wieder entdecke ich den FUXTEC Bollerwagen FX-CT500 mit Sonnendach. Ich finde ihn stabil und praktisch. Er ist vom TÜV Süd für die Beförderung von Kindern zertifiziert.

Deswegen möchte ich ihn für euch testen. Und habe zum Schluss meines Artikels noch ein kleines Bonbon für euch.

Aber erstmal von vorn. Aufbau und Zusammenklappen müssen bei mir idiotensicher sein. 😉

Herrlich – ich muss nichts schrauben, sondern kann das Paket auspacken und den Bollerwagen „auseinanderziehen“. Er ist bereits montiert. Cool – so muss das sein!

Bollerwagen
Fotografen: Elischeba & Pierre Wilde

„Gab es keine schönere Farbe als Grau?“ fragt mich mein Mann stirnrunzelnd. Doch. Rot zum Beispiel. Aber die Mini Chefin trägt meist rosa Kleidung. Das beißt sich. Bei Orange haben wir das gleiche Problem. Mein Favorit Türkis ist erst in ein paar Tagen lieferbar.

Doch wer ärgert sich noch über die Farbe, wenn er die zahlreichen Möglichkeiten des Bollerwagens sieht? Er bietet ein Sonnendach, eine Hecktasche und eine zusätzliche Tragetasche zum Transportieren.

Als wir den Parkplatz der ZOOM-Erlebniswelt erreichen bin ich begeistert. Der Bollerwagen nimmt kaum Platz weg und ist in wenigen Sekunden einsatzbereit.

Bollerwagen FX CT500
Fotograf: Pierre Wilde

Die Kinder rufen begeistert, dass sie beide in den „Bus“ wollen. Da passt so viel rein und trotzdem kann man ihn auf ein Mini-Maß von 15 Zentimetern zusammenklappen. Klasse.

Wir kommen im Bereich Asien an und sehen die Tiger. Wow. Die Kinder wollen beide aussteigen und wir nutzen die Feststellbremse.

Bei der Weiterfahrt bin ich von den verchromten Felgen begeistert. Die sehen schick aus. Der Bollerwagen ist vollgepackt. Proviant, zwei Kinder und zwei Taschen. Macht nichts – er hält 75 Kilogramm aus.

Mit anderen Worten: Ich darf mich mit Emily zusammen reinsetzen. Er kann uns Mädels aushalten.

Mittagsschlaf im Bollerwagen
Fotografin: Elischeba Wilde

Die Kinder lieben den FUXTEC Bollerwagen FX-CT500 und wollen ihn abwechselnd selber ziehen. Dank des geringen Eigengewichts schafft es die Mini Chefin den großen Bruder zu transportieren. Wir haben eine Menge Spaß damit.

Nun zum Bonbon: Mit dem Gutschein-Code MUM10 bekommst du bis Ende Mai 2017 10 Euro Rabatt auf alle Bollerwagen von FUXTEC. Hier gelangst du zur Übersicht.

FUXTEC
Fotografin: Elischeba Wilde

Überleg mal was zusammenkommt, wenn du dir zehn Mal im Jahr einen Bollerwagen für je fünf Euro ausleihst. Wieso also nicht in einen eigenen investieren? Ein Sonnendach und ein extra Fach für Taschen haben Bollerwagen zum Ausleihen nämlich nicht.

Bis bald und liebe Grüße von Elischeba

Sonstiges: Hier gibt es meinen Erfahrungsbericht vom Trip durchs Ruhrgebiet

Hinweis: Kooperation mit FUXTEC (kostenloses Muster für meine Recherche)