Offenlegung: Danke an Playshoes für die Kooperation und ans Tourismusbüro Cuxhaven für die Einladung zur Wattwanderung.

Papa sinkt ins Watt ein, während die Zaubermaus auf seinem Kopf einen Mittagsschlaf macht. Der Mini Chef erzählt, dass die Wattwanderung super war. Bis zu dem Zeitpunkt, wo er mit seinen Gummistiefeln feststeckte.

Aber mal ganz von vorne. Eine Wattwanderung ist lehrreich und macht Spaß.

Dafür braucht ihr Gummistiefel. Auf meinem Blog darf ich zwei Kindergummistiefel von Playshoes verlosen. Für ein süßes Mädchen die „Gummistiefel Eulen“. Wenn du einen Jungen hast, kannst du die „Gummistiefel maritim“ gewinnen. Beide sind aus hochwertigem Naturkautschuk und bieten Reflektoren für graues Wetter.

Gummistiefel gewinnen
Fotografin: Elischeba Wilde

Wie du mitmachst? Hinterlasse mir bis zum 31. Mai 2017 einen Kommentar.

Für wen möchtest du welchen Gummistiefel gewinnen? In welcher Größe?

Das Playshoes Team zieht zwei glückliche Gewinner, die Anfang Juni 2017 auf meinem Blog genannt werden.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Mitmachen.

Zurück zur Wattwanderung. Morgens zieht sich das Meer in Cuxhaven zurück. Es herrscht Ebbe. Um 11 Uhr 15 ist Treffpunkt am Duhner Kreisel – vor dem Eingang Adventure Golfplatz. Gegen 11 Uhr 07 rasen wir von unserem Hotel aus los. Wie fast immer sind wir spät dran. Emily ist auf Papas Arm – das geht schneller. Mit Kinderwagen kannst du keine Wattwanderung machen.

Neuwerk Wattwanderung
Fotograf: Pierre Wilde

Meine Damen Gummistiefel in Rot mit Punkten sind ebenfalls von Playshoes. Die Kinder Regensets von Playshoes sind süß und robust. Ich mag deren vielseitige Mottokleidung unheimlich gern. Wenn du die Sachen für eine Wattwanderung bestellst, musst du wissen, dass Regensachen bei Playshoes groß ausfallen.

Wer bei einer Wattwanderung zu große Gummistiefel trägt, bleibt regelmäßig stecken. Das nervt. Da es einige Stellen gibt, an denen du bis zu den Knien einsinkst, solltest du niemals alleine durchs Watt laufen. Immer in Begleitung. Es ist auch gut ein Handy dabei zu haben. Am sichersten genießt du das Watt bei einer geführten Wanderung. Wie wir heute mit unserer geschulten Führerin Niri Waldecker.

Wattwanderung Cuxhaven
Fotograf: Pierre Wilde

Wir haben neben unseren Kindern nur noch ein Kleinkind in der Gruppe. Nach wenigen Minuten bricht die Familie die Tour ab. Wieso weiß ich nicht.

Die Wattführerin hat für den Mini Chef eine Aufgabe. Er soll alles suchen, was das Watt hergibt und ihr bringen. Finde ich super, wie Leon miteinbezogen wird.

Wattwanderung mit Kindern
Fotografin: Elischeba Wilde

Motiviert sucht der Knirps im Watt und findet einiges. Zum Beispiel Muscheln. Wir lernen, dass diese sich bei Sonne einbuddeln.

Um das zu veranschaulichen erzeugen wir mit unseren Handys Licht und halten es Richtung Muscheln. Wir beobachten wie die Muscheln nacheinander im Sand versinken.

Muscheln Wattwanderung Neuwerk
Fotografin: Elischeba Wilde

Unsere Kids tragen während der Wattwanderung komplette Playshoes Sets. Maritim und Eulen – die Outfits sehen goldig aus und schützen perfekt vor Feuchtigkeit und Wind.

Playshoes Schirme
Fotograf: Pierre Wilde

Was uns Niri von „Wunderwelt Watt“ erklärt, finde ich spannend. Zum Beispiel berichtet sie uns, dass ein Wattwurm lange ohne Sauerstoff auskommen kann. Er überlebt auch, wenn das Meer eingefroren ist. In seinem Blut hat er einen Stoff, der hilft Hämoglobin langsam zu transportieren, so dass er weniger Sauerstoff braucht.

Das ist ein Meilenstein für die Medizinforschung. Weil uns Wattwürmer eine hervorragende Alternative zu Bluttransfusionen bieten können.

Wattwürmer Forschung
Fotografin: Elischeba Wilde

Während wir weiter ins Watt laufen, erzählt Niri uns, dass das Wattenmeer ein herrliches Buffet für Vögel ist, die von ihrer langen Überseereise zurückkommen. Überall kleine Schnecken und Muscheln.

„Was ist das?“ fragt Leon die Wattführerin. Sie ist begeistert von Leons Fund und erzählt den anderen Gästen, dass das Eier der Wattschnecke sind. Diese kriechen auf dem Boden herum und grasen mit ihrer Raspelzunge winzige Algen ab.

Die Zeit verfliegt im Nu. Wir machen uns auf den Rückweg. Es riecht nach Meer und der Wind ist frisch.

Wir schauen auf die drei Quadratkilometer große Insel Neuwerk. Sie gehört zur Hansestadt Hamburg und ist aus einer Sandbank gewachsen.

Watt eingesunken
Fotografin: Elischeba Wilde

Dann passiert es. Der Mini Chef läuft vor und sackt im Watt ein. Der große Chef rennt mit der Prinzessin auf der Schulter hinterher und versinkt ebenfalls. Zwei starke Männer ziehen Pierre raus – Emily bekommt davon nichts mit. Sie macht auf Papas Arm selig ruhig ihren Mittagsschlaf.

Gäste sinken häufiger ins Watt ein als früher. Das liegt daran, weil durch das Ausbaggern der Fahrrinne Sedimente ins Wattenmeer gespült werden.

Zurück im Hotel unterhalten wir uns darüber, dass die Wattwanderung eine super Erfahrung war. Die Outfits von Playshoes haben gute Dienste geleistet. Beim nächsten Mal bestellen wir unsere Gummistiefel allerdings eine Nummer kleiner. Das kannst du auch tun, wenn du gewinnst! Immerhin brauchen Eltern von KiTa Kindern Buddelsachen in zweifacher Ausfertigung.

Family Blogger Kids Fashion
Fotografen: Wladimir Hoffart und Elischeba Wilde

Hier geht es zur Website von Playshoes und hier kannst du Playshoes auf Facebook folgen.

Mamis, die Wellness lieben, können hier meine Cuxhaven Tipps für Fitness und Erholung finden.

Viel Spaß beim Mitmachen und bis zum nächsten Mal.

Elischeba

Hinweis: Danke an Playshoes für die Kooperation und ans Tourismusbüro Cuxhaven für die Einladung zur Wattwanderung.