PressereiseIst das nicht total bescheuert, mit zwei kleinen Kindern in ein Romantik Hotel zu reisen? Mit einem mag es ja schon ein bisschen verrückt sein – und doch irgendwie hinhauen. Aber mit zweien? Geht gar nicht. Oder vielleicht doch?

Nun, „geht nicht mehr“ habe ich auch gedacht. Und es war witzigerweise die Rezeptionsdame in einem Familotel, die mich fast schon flehend darum gebeten hat, weiter Videos in Romantik Hotels zu drehen. Oder besser gesagt: gerade jetzt. Jetzt erst recht.

leoninnorden
Fotografin: Elischeba Wilde

Wieso das dann? Erstens, weil sie diese Filme von mir besonders mag.

Und zweitens, weil sie noch keine Kinder hat und meine Videos ihr einen Hauch von Hoffnung geben, dass es mit Nachwuchs nicht ganz vorbei ist mit der Romantik und so.

Na ja. Stressfreier ist es schon ohne Bambini. Aber auch schöner? Nun – schaut euch einfach mein neuestes Video an.

Diesmal live aus dem Romantik Hotel Reichshof in Norden:

Was gilt es denn zu beachten, wenn Frau mit Anhang reist? Buchst du ein Romantik Hotel, dann erkundige dich doch ein bisschen nach der Kinderfreundlichkeit. Diejenigen Hotels, bei denen ein Bärensymbol im Katalog abgebildet ist, sind zumindest schon mal auf kleine Gäste eingestellt.

Freundlich ist man zu Kids ja in vielen Hotels. Doch hier im Romantik Hotel Reichshof in Norden hat man auch ein Herz für sie.

Der Chefkellner persönlich bietet ganz spontan an, die kleine Emily während des Hauptgangs herumzutragen, damit wir nicht total verrenkt – mit Baby auf dem Arm – unser Essen löffeln müssen.

Neu eintreffende Gäste fragen erst mal begeistert, ob das sein Kind ist, als sie vom smarten Mann zusammen mit einem Säugling zum Platz gewiesen werden.

emily und elischeba im restaurant
Fotograf: Pierre Wilde

Als Leon den Drang danach hat, sich die Füße zu vertreten, beruhigt der Oberkellner uns: ruhig laufen lassen. Würde nicht stören. So seien Kinder eben.

Die Kellnerin vom Frühstückstisch erzählt Leon, dass sie extra viel Lachs besorgt hat, weil sie am Vortag gesehen hat, dass dieser dem kleinen Mann besonders gut schmeckt.

elischebaleon2015
Fotograf: Mark Eichenseher

Wie im Video zu sehen gehören Babyphone und Malsachen zur Ausstattung. Außerdem seht ihr im Film, dass Kids in die Küche dürfen, um sich ihr Eis selbst auszusuchen.

Es gibt Restaurants, da sind Hunde erlaubt, aber keine Kinder. Was ich davon halte, könnt ihr euch ja denken 😉

Hier dürfen – so ganz nebenbei bemerkt – Herrchen übrigens auch ihre Vierbeiner mitnehmen.

Was ich beim Hotel verbessern würde, wenn ich dürfte? Vielleicht noch eine kleine Spielecke im Restaurant hinzaubern. Für die Kids ab ein oder zwei Jahren. Sonst alles bestens!

pierre im restaurant mit leon
Fotografin: Elischeba Wilde

Was ich euch bald noch auf meinem Wellness Blog verraten werde? Das, was das Hotel – neben einer tollen Küche – auch noch für gestresste Mamis bietet.

Denn wer nachts stillt, sein Baby um drei Uhr morgens herumträgt, tagsüber alle paar Stunden Windeln wechselt und Berge von Wäsche meistert, der soll sich doch auch mal verwöhnen lassen.

Also bis bald wieder und sonnige Grüße von Elischeba

Disclaimer: Danke an das Hotel für die Halbpension (Recherchereise) die Gedanken sind wie immer meine eigenen