Freunde fragen, ob sie mir dabei helfen, den Service von maxdome auf Familienfreundlichkeit zu testen? Da sagen gleich viele „NA KLAR – machen wir doch gern!“

Auch wenn zusammen quatschen und dabei ein Glas Wein trinken am schönsten ist, dann ist es doch auch mal ganz gemütlich graue Februartage für Filmchen zu nutzen.

Also gut. Wir sitzen mit einer anderen Familie, die ebenfalls zwei Kids hat, mit großen Decken auf der Couch und überlegen zusammen, was wir uns denn Schönes anschauen möchten.

Wie wäre etwas, was im ganz normalen Fernsehen nicht so häufig gezeigt wird? Da die Kleinen um uns herumlaufen, soll es natürlich trotzdem auch Kindertauglich sein.

maxdome3
Screenshot von der maxdome Website

Irgendwas mit gewalttätigen Szenen wäre jetzt fehl am Platz. Ganz davon abgesehen, dass ich dafür meist eh zu sehr Weichei bin. Erst die Schwangerschaft, nun die Stillzeit und dann einfach auch die Tatsache, dass ich Mutter bin. Das macht eben noch sensibler.

Also lasst und doch mal im Bereich „Serie“ und „Comedy“ schauen. Vielleicht etwas Lustiges?

„Hey, da kann man ja auch Bezaubernde Jeannie gucken“, kreischen wir Mädels. Haben wir beide als Kind geguckt und wollten damals auch beide so aussehen wie Barbara Eden in Jeannie.

Da müssen unsere Männer jetzt durch. Also gucken wir eine Folge und erinnern uns an alte Zeiten. Die Kids schauen mal mit und mal nicht. Ist ja harmlos. Aber Trickfilme kommen bei denen besser an.

Das Video wird rasch geladen und wir werden beim Gucken wieder selber zu Kids. Ach, die Serie ist echt süß.

Ob Zeichentrickfilme, Klassiker oder Familienfilme – die Auswahl finden wir gut.

maxdome9
Screenshot von der maxdome Website

Im letzten Erfahrungsbericht über maxdome habe ich euch ja geschrieben, dass ich euch heute verrate, ob ich nach meinem Testzugang Kundin werde.

Nun, momentan passt es nicht so gut, da Söhnchen Leon immer wieder „Bob der Baumeister“ gucken möchte. Und immer die gleiche DVD. Ich krame dabei etwas in der Küche herum oder arbeite am Mac.

Liebe Eltern, glaubt mir, ich kann die Storys bald schon rückwärts beten.

Aber Kleinkinder lieben nun mal Wiederholungen. Mamas macht das irgendwann verrückt. Ich hätte nichts dagegen, immer wieder mal andere Kindervideos aus dem umfangreichen maxdome Angebot laufen zu lassen.

Du fragst dich gerade, wieso der Sohnemann überhaupt schon Filmchen gucken darf, obwohl er nicht mal drei Jahre jung ist? Darüber habe ich euch hier etwas geschrieben.

Biene Maja
Fotografin: Elischeba Wilde

Sollten wir irgendwann mal maxdome Kunde werden, dann ist eins klar: Für gemütliche Filmabende mit Freunden oder Familienangehörigen sind wir dann gewappnet.

Bis bald wieder und liebe Grüße von Elischeba

Disclaimer: Danke an maxdome für die Kooperation

Photo Credits: Screenshots von der maxdome Website – Danke für die Genehmigung

HIER geht`s zu meinem YouTube Format ElischebaTV – mit dem emotionalen Video von Emilys Geburt