Wer eigene Kinder hat, der bekommt meist automatisch auch mehr Gespür und Mitgefühl für andere kleine Menschen.

Deswegen möchte ich dir heute die help!community vorstellen. Natürlich sind wir Eltern in der Regel auch ganz schön ausgelastet. Aber die ein oder andere Mutter mag feststellen, dass sie doch noch ein wenig Zeit übrig hat, die sie bewusst ehrenamtlich einsetzen möchte. Einfach um ihr Glück zu teilen.

wasserspielplatz

Wir haben zum Beispiel seit Januar 2005 ein Patenkind im Senegal und finden das klasse, dass wir dadurch zumindest einem anderen Kind und seiner Familie regelmäßig helfen können. Der Kleine heißt Ady und ist mittlerweile schon ein Teenager. Wir bekommen immer wieder Post von ihm und sehen neue Fotos – eine tolle Sache!

Doch bei der help!community brauchst du gar nicht mal Geld einzusetzen – es reicht, wenn du dein Hobby und ein bisschen Zeit für Projekte einsetzt, bei denen andere von deinen Talenten profitieren können.

Der Hintergrund ist der, dass ein deutschlandweites Helfernetzwerk aufgebaut werden soll. Für jedes vorgestellte Projekt spendet der Initiator bofrost zehn Euro an „Ein Herz für Kinder“. Das find ich richtig klasse!

Ganz nebenbei bemerkt bin ich auch Fan von Tiefkühlprodukten – habe gerade noch Reibekuchen aus der Truhe mit Apfelmus von Alnatura verputzt. Deren Köche sind eh meist besser als ich 😉

kuchenbabsi

Du liebst es, zusammen mit deinen Kids tolle Kuchen und Plätzchen zu zaubern? Dann möchte ich dir eins der Projekte vorstellen:

Die Kinder der Kitas „Naseweis“ in Schweppenhausen, „Zaubergarten“ in Westerburg, die „Wirbelzwirbel“ aus Schneeberg, die „Wiesenwichtel“ aus Lübeck und viele weitere haben für den guten Zweck gebacken.

In dieser Zeit wurden über 9.000 Hefeteigmänner von kleinen Bäckerinnen und Bäckern verziert – dadurch wurden 9.000 Euro für die gute Sache gespendet. Ein paar der dabei entstandenen Fotos kannst du in der help!community finden.

Dort findest du zahlreiche Projekte und bekommst auch Inspirationen, wenn du Lust zum Helfen hast, jedoch noch nicht genau weißt wie.

Hier kannst du dir noch ein tolles Video angucken:

help!community from help!community on Vimeo.

Ich wünsche dir viel Spaß und falls du ebenfalls helfen möchtest, dann finde ich das richtig klasse.

Elischeba

helping

Photo credits: Fotografen Elischeba und Pierre Wilde – Models Elischeba und Leon Wilde – Kuchen von Freundin Babsi – das Logo und der Film wurden mir von der Help!Community und halimash zur Verfügung gestellt