Kooperation_3Schmunzelnd antwortet mein Mann Pierre, dass er sich nicht vorstellen kann, ob sonst noch jemand auf die Idee kommt, seine eigenen Fotos auf Uhren drucken zu lassen, als ich ihm ganz stolz unser neues Schmuckstück an der Wand zeige.

uhrmitfoto

Dass unsere Wände mit Fotoleinwänden regelrecht tapeziert sind, das ist er ja bereits von mir gewohnt. Dann fügt er beim zweiten Blick kleinlaut hinzu, dass diese Uhr doch ganz schick sei.

Da ich nun mal so einen kleinen Fototick habe, brauchte ich nicht zweimal zu überlegen, ob ich einem Produkttest für Prentu zustimme.

Yes. Die Uhr ist schon mal klasse. Die Anleitung auf deren Seite war super easy und selbsterklärend.

tischkalender

Als nächstes sollen Kalender dran glauben. Die eignen sich auch hervorragend als Geschenk für Oma und Opa. Der Enkel, der jeden Monat auf tollen Fotos entgegenlächelt, kommt eben meist besser an, als die Flasche Wein, die jeder mitbringen könnte.

kalendertermine

Und selbst zusammen basteln macht ja auch Spaß. Wobei mir die Freude erstmal vergeht, als meine Bilder eine ganze Nacht auf den Server von Prentu hochladen und am nächsten Morgen immer noch nicht komplett angekommen sind.

Schön, dass ein freundlicher Angestellter bei deren Servicenummer rasch dran geht und mir sagt woran`s liegt. 180 hochauflösende Bilder hätte ich in den Ordner gepackt. Ups.

Ja. Ich weiß, das stimmt. Ich wollte von all denen halt die schönsten als Collage in die Kalender packen. Außerdem sei meine Internetverbindung wohl einmal über Nacht zusammen gebrochen. Kann passieren. Immerhin muss die bei mir manchmal rund um die Uhr Höchstleistungen vollbringen.

prentu

Also fahre ich meinen Mac auf seinen Rat hin herunter und starte ihn neu – die Bilder sind bei Prentu noch vorhanden – 80 Prozent der Fotos befinden sich bereits im Ordner. So, den Rest packt Prentu auch noch.

Begeistert spiele ich ein bisschen rum und ziehe mir die Bilder von der linken Übersichtsseite in die einzelnen Rubriken.

Unsere Kinder- und Familienfotos landen neben der Uhr auch noch in einem Tischkalender, einem Terminkalender und auf einer Fototasse. So, letzte Kontrolle. Alles gut. Abschicken!

kalenderselbermachen

Innerhalb von einer Woche steht der freundliche Postbote vor der Tür. Schön, dass es geklappt hat, dass alles zusammen geliefert wird.

So, jetzt aber rasch auspacken. Am coolsten finde ich die Uhr – den Terminkalender dagegen am schönsten. Lediglich bei der Tasse denke ich mir, dass die Farben nicht so schön rausgekommen sind wie bei den Originalen.

Mir gefällt die Option, sich Collagen auf die Tasse drucken lassen zu können. Das ist vor allem dann klasse, wenn du unendlich viele Bilder hast und dich nicht entscheiden kannst, welche Fotos dich beim morgendlichen Kaffee anlächeln sollen. So hast du einfach mehrere nebeneinander.

fotoprodukteprentu

Mein Mann fragt sich, wer auf so eine Idee kommt, sich sein Foto auf einer Uhr drucken zu lassen? Och, wer weiß wo ich sonst noch Bilder hinzaubern lasse. Mal gucken. Ich lasse euch das wissen!

Eins ist klar: Mit meinem Fototick bin ich noch lang nicht durch 😉

fotoaufuhrdrucken

Euch ein schönes Wochenende, einen kuscheligen Herbst und bis zum nächsten Mal!

Elischeba

P.S. und HIER geht`s zu meinem Reiseblog

Photo Credits: Fotografin der Fotoprodukte Elischeba Wilde – Screenshots von der Prentu Homepage (Danke für die Muster)