Die spannenden Geschichten von „Thomas und seinen Freunden“ handeln von Freundschaft und Abenteuer und zeigen Höhen und Tiefen des Alltags. Die unterhaltsamen Szenarien und fesselnden Animationen fördern die Vorstellungskraft der Kinder und regen sie zum Nachdenken und Nachahmen an.

Mattel_1_600x401

Die Details in Thomas´ Welt sind so faszinierend, dass Kinder leuchtende Augen bekommen … die Gesichter der Loks, die Farben und Zahlen, an denen man sie erkennen kann, und all das geschäftige Treiben auf einem Rangierbahnhof.

„Thomas und seine Freunde“ sind echten Dampfloks nachempfunden, und alles, was sie tun, orientiert sich daran, wie echte Eisenbahnen funktionieren. Ihre Umgebung auf der fiktiven Insel Sodor gleicht einer typisch englischen Landschaft zur Zeit der Dampfeisenbahnen Anfang des 20. Jahrhunderts.

Mattel_3_600x401

„Thomas und seine Freunde“ tauschen sich ständig miteinander aus, machen Witze, zanken sich, schmieden Pläne, schließen Freundschaften und tragen Rivalitäten aus. Ganz ähnlich wie Kinder auf einem Spielplatz. Deshalb identifizieren sich Kinder mit den Charakteren und lernen etwas über Interaktion mit anderen, das Lösen von Problemen, Mitgefühl und mehr.

Dank der Abenteuer von „Thomas und seinen Freunden“ lernen Kinder, wie wertvoll Freundschaft, Fairness und Teamwork sind.

Mattel_4_600x401

Das Spielen mit den Loks steckt voller Emotionen, stillt den Bewegungsdrang der Kinder, fördert die Feinmotorik, Logik und Kreativität und wirkt sich positiv auf die geistige Entwicklung aus! Egal ob beim Zusammenstecken der Schienen, beim Aufbau von Streckenlayouts, beim Nachspielen von Szenarien oder beim Ausdenken von Abenteuern, die „Thomas und seine Freunde“ auf der Insel Sodor erleben. Kinder haben jede Menge Spaß dabei.

Impressionen von „Thomas und seinen Freunden“ findest Du im Video:

Thomas and Friends Website

Thomas and Friends bei twitter

Mattel auf Facebook  

Sponsored by Mattel

Photo Credits: Mit freundlicher Genehmigung von Mattel