Na gut. Ich sehe das jetzt doch mal positiv, dass wir im Regengebiet gelandet sind. Wir haben beim Wetter manchmal nämlich nicht das richtige Timing. Während unserer Norddeutschlandtour hat die Sonne im Süden gelacht.

Jetzt sind wir im Schwarzwald unterwegs und erfahren überall, dass die Einwohner für Regen gebetet haben. Yes. Diese Gebete wurden erhört. Genau zu dem Zeitpunkt, wo wir hier Urlaub machen, ist es regelmäßig am Schütten. Aber so richtig.

regenschwarzwald

Na ja. Halb so schlimm. Ihr kennt das selbst sicher auch: Unsere Kids brauchen keine Schönwettergarantie. Die sind immer gern draußen. Regen? Ist doch cool. Da kann man doch viel besser matschen. In Pfützen treten und die Mama nass spritzen. Die kreischt dann doch immer so schön.

schuheanziehengorotex

Bei Sonne halten die meisten leichten Schuhe was sie versprechen. Aber wie ist das bei Regen?

Nun, unter dem Thema „Big Days: Kleine Füße – großer Auftritt“ präsentiert die Marke GORE-TEX® für das Jahr 2014 25 Markenbotschafterfamilien mit ein bis drei Kindern, die online über die „Big Days“ ihrer Zwerge berichten und ich darf eine von ihnen sein.

Und für meinen ersten Testbericht brauche ich nasses Gras.

Schmuddelwetter ist zumindest nicht von Nachteil. Also freue ich mich einfach mal über die Schauer.

rennenleon

Unsere GORE-TEX® Viking Surround Kinderschuhe machen auf mich beim ersten Ansehen den Eindruck, dass sie für kleine Sportler konzipiert sind. Dank der SURROUND® Produkttechnologie bieten diese Schuhe 360 Grad Klimakomfort.

Deren GORE-TEX® Membran, das Obermaterial und die offene Sohlenstruktur sorgen dafür, dass Schweiß und überschüssige Wärme entweichen können. Feuchtigkeit und Regen sollen dagegen nicht eindringen.

viking

Schon mal toll, dass sie super schnell anzuziehen sind. Der Fuß fügt sich leicht in den Schuh ein, hat einen festen Sitz und der Schuh ist leicht und rasch zu schließen. Gut so. Geduld und ich waren nämlich noch nie Freundinnen.

Söhnchen Leon wird diesen Monat zwei Jahre jung, liebt klettern, rutschen, rennen und toben. Bei jedem Wetter. Also lasse ich ihn heute durchs nasse Gras laufen. Nach zehn Minuten müssten die Schuhe doch eigentlich auch von innen ein bisschen klamm sein. Oder?

Fazit: Sie sind von außen zwar feucht, aber von innen fast komplett trocken. Eine ganz leichte Feuchte mag von den Seiten heraus durch das sehr hohe Gras hineingekommen sein. Der versprochene Schutz ist jedoch deutlich zu spüren.

mamimitschuhen

Bei sommerlichen Temperaturen lasse ich meinen kleinen Schatz am liebsten barfuß laufen. Tut gut und ist gesund. Stärkt die kleinen Muskeln und fördert die natürliche Entwicklung.

Doch bei Waldspaziergängen und Klettertouren geht das natürlich nicht. Nachdem Leon auf trockenem Boden mit den luftdurchlässigen Schuhen läuft, fühlen sich seine Strümpfe kaum verschwitzt an. Test bestanden.

schuheleon2014

Unsere Sonntagsschuhe bleiben allerdings Leons beigefarbene Lederschuhe von einer anderen Firma. Bei denen sagt Leon selbst, dass er sie schick findet. Die GORE-TEX® Viking SURROUND® Kinderschuhe nehmen wir für den Spielplatz und für Waldwanderungen.

Dafür sind sie einfach perfekt und sehen mit den passenden Jeans auch noch cool aus.

Bis zum nächsten Mal und liebe Grüße von Elischeba