Nachdem ich ab Mitte September 2011 Bekannten, Kontakten und Freunden glücklich von meiner Schwangerschaft berichtet habe, waren die Reaktionen darauf nicht immer nur freudig. Nach einer Gratulation haben mir einige Personen traurig von ihrem unerfüllten Kinderwunsch berichtet.

So haben sich doch recht viele Gespräche dieser Art ergeben, was mir für die Frauen sehr leid getan und mich traurig gestimmt hat. Denn es ist etwas Wunderbares, Leben in sich wachsen zu spüren und Kinderlachen zu beobachten.

oktober09

Allerdings fällt es mir tatsächlich schwer zu glauben, dass die weibliche Fruchtbarkeit bereits mit Mitte 30 nachlässt – auch wenn es wissenschaftlich erwiesen ist. Ich habe kürzlich erstaunlich viele Frauen getroffen, welche – häufig trotz Verhütung – in diesem Alter schwanger geworden sind.

In meinen Konversationen ist mir aufgefallen, dass es von Vorteil ist, ohne Druck an die Sache dran zu gehen und auf seine Gesundheit zu achten. Mein Schatz und ich haben das Thema Familienplanung immer ein bisschen aufgeschoben, da wir auf den perfekten Zeitpunkt gewartet haben. Mitte 2010 habe ich die Pille nach mehr als einem Jahrzehnt abgesetzt und bin auf eine natürliche Verhütung umgestiegen.

Gemäß meinem damaligen Frauenarzt sollte man die hormonelle Verhütung bereits circa zwei Jahre vor dem Kinderwunsch absetzen. Meine Schwangerschaft war erst mal ein kleiner Schock, doch die Freude kam sehr schnell auf und wurde bei Pierre und mir von Tag zu Tag größer.

Hannoversw

Kürzlich habe ich ein 23-jähriges Mädel getroffen, welches durch eine Hormontherapie stark zugenommen hatte und sich nicht mehr wohl in ihrer Haut gefühlt hat. Bei unerfülltem Kinderwunsch ist es sicherlich von Vorteil, bei verschiedenen Ärzten und Beratungsstellen professionelle Hilfe zu suchen. Meiner Meinung nach ist es aber auch wichtig, etwas für sich und seine Gesundheit zu tun. Ich bin im August 2011 schwanger geworden und habe die Monate vorher häufig frisches Saisonobst und -gemüse zu mir genommen.

Auf dem Markt gab es zu dieser Zeit Algen und köstliche Erdbeeren. Fleisch habe ich aus Tierliebe wenig gegessen und wenn, dann fast nur aus artgerechter Haltung. Generell habe ich in den Frühlings- und Sommermonaten noch bessere Laune als im Winter – alles Dinge, welche nach meinem persönlichen Bauchgefühl die Fruchtbarkeit anregen.

urlaubsfan

Momentan genieße ich meinen letzten Tag im Beauty Hotelchen in Nierstein – der lebenserfahrene Heilpraktiker Herr Wolfgang Neutzler hat mir berichtet, dass Ayurveda beim Kinderwunsch eine sehr hilfreiche Alternative zur Hormontherapie sein kann.

Er hätte vor einigen Monaten eine Inderin mit ihrem Mann für eine zweiwöchige Panchakarma Kur zu Gast gehabt, welches sich Nachwuchs gewünscht hat. Die Körper des Paares wurden erst gereinigt und dann mit Heilkräutern, Yoga, Entspannungsmethoden und Massagen aufgebaut. Das ganze Team hier im Beauty Hotelchen in Rheinhessen hat sich riesig gefreut, als kürzlich die Mail ins Haus gelangte: es hat geklappt – Schwangerschaft bestätigt!

Ikea_Ausschnitt

Positive Gedanken sind ebenfalls wichtig – es wäre schade, sich zu viel Sorgen oder Gedanken zu machen, dass es nicht klappt. Ich weiß von einem Pärchen, dass sie irgendwann mit dem Thema aufgegeben haben und sich gedacht haben, dass sie eben keinen Nachwuchs bekommen.

Sie haben sich wieder mehr auf Freunde und Hobbys konzentriert. Nachdem sie die Sache abgehakt hatten, war auch der starke Druck weg. Sie haben wieder mit mehr Genuss und Leichtigkeit miteinander geschlafen. Das Resultat? Plötzlich hat es doch geklappt. Welche Freude!

Ich weiß, dass einige meiner Leserinnen gerade versuchen, schwanger zu werden und wünsche diesen von Herzen alles Gute und viel Erfolg. Über weitere Tipps von Besuchern freue ich mich in der Kommentarfunktion.

Alles Liebe von Elischeba

nierstein